Der „Goldene Oktober“ machte seinem Namen alle Ehre, als am Sonntagnachmittag, anlässlich der Amtseinführung – nach Übernahme am 1.September - von Pfarrer Heinrich Weber, als Leiter der neuen Pfarreiengemeinschaft Aiterhofen-Geltolfing-Oberpiebing-Salching, durch Dekan Josef Ofenbeck, Geiselhöring, Konzelebranten, Diakone pastorale Mitarbeiter und Ministranten, zum Festgottesdienst in die Pfarrkirche von Aiterhofen einzogen. Dabei sagte der Dekan zum Pfarrer: „Lieber Herr Pfarrer, in diesem Haus versammelt sich die Gemeinde die ich Dir im Auftrag des Bischofs anvertraue.

Amtseinführung anschl. Empfang und Begrüßung in der Mehrzweckhalle Aiterhofen

(JB)

Da in Bayern die "Krankenhausampel" die Stufe ROT erreicht hat ist ab dem 09. November in der Kirche das Tragen einer FFP2 Maske wieder verpflichtend.

Diese kann, wenn man am Platz ist, abgenommen werden.

Beim Betreten und Verlassen der Kirche, beim Mitsingen sowie beim Kommuniongang muss die Maske getragen werden.

 

Die Teilnehmerzahl bei den Gottesdiensten ist immer noch begrenzt auf Oberpiebing 45 und Salching 35 Personen bzw. Haushalte.

 

Um Plätze zu sparen ist es sinnvoll, wenn sich Personen aus einem Haushalt zusammensetzen.

 

Sobald die Plätze "voll" sind, können aber keine weiteren Kirchenbesucher mehr aufgenommen werden.
Wir bitten, hierfür Verständnis zu haben!

 

Hände beim Betreten der Kirche desinfizieren!