Dieses Jahr findet an Allerheiligen ausschließlich ein Gräberumgang mit Segnung statt. Die ansonsten stattfindende Andacht in der Pfarrkirche entfällt.

Es wird darauf hingewiesen, dass an beiden Friedhöfen während dem Gräberumgang auf den Mindestabstand zu achten ist.

Kann dieser, wie vor allem an der Urnenwand nicht eingehalten werden, so ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes erforderlich.