Die Gemeinde Salching wird aufgrund der momentanen Situation in der Corona Pandemie den Volkstrauertag am 15. November 2020 auf eine andere Art und Weise gestalten als in den Jahren zuvor. Im Rahmen des Gottesdienstes in Oberpiebing und Salching wird eine kurze Ansprache abgehalten, um der Opfer von Krieg und Gewalt ehrend zu gedenken.

Nach dem Gottesdienst werde ich als Zeichen der Verbundenheit und Trauer in aller Stille an den Kriegerdenkmälern einen Kranz niederlegen.

Eurer Alfons Neumeier
1. Bürgermeister der Gemeinde Salching