In der letzten Woche wurde der Eingangsbereich vor der Kirche erneuert.

Durch die Fa. Tille wurde das Podest erhöht. Hubert Schreiber, Augustin Huber und Rupert Fendl haben anschließend das Pflaster auf eine Breite von 2 m an das Podest angeglichen, so dass jetzt ein barrierefreier Zugang in die Kirchemöglich ist.

Ein herzliches Vergelt’ s Gott dafür.