Die Gläubigen sind eingeladen, die Messe in den Medien mitzufeiern. Die Messe im Regensburger Dom wird sonntäglich um 10 Uhr per Internet-Lifestream (www.bistum-regensburg.de) übertragen. Am kommenden Vierten Fastensonntag wird unser Bischof Rudolf Voderholzer der im Internet übertragenen Eucharistie im Dom vorstehen und auch predigen. Täglich wird über www.domradio.de und Rado Horeb die Feier der Messe übertragen.

Für den 4. Fastensonntag steht auch ein Hausgottesdienst für die Gläubigen zu Hause als PDF (Download) zur Verfügung, ebenso eine Andacht Gebet für Krankheit und Not (Download) und ein Corona-Gebet (Download).